Be-Vanlife al Camping North Wind Domaso

Camping geeignet für smarte Arbeit in Domaso

Was wir Ihnen heute erzählen, ist eine Geschichte, eine wahre Unternehmensgeschichte, die irgendwie auch mit unserem Campingplatz in Domaso zu tun hat.

Die Geschichte von Thomas, einem 34-jährigen deutschen Unternehmer, der sich von der Ruhe und der Natur Domasos inspirieren ließ, um sein neues unternehmerisches Projekt mit Leben zu erfüllen.

Als Liebhaber von Campingurlaub und der Welt der VW Bullies hat er www.be-vanlife.com gegründet, einen Online-Shop, in dem Ersatz- und Zubehörteile für die beliebten Busse angeboten werden.

Camping Northwind: Urlaub und Arbeit

Wer hat gesagt, dass man beim Camping am Comer See nur zur Entspannung, zum Wassersport und zum Trekking geht?

Einer unserer langjährigen Gäste und Freunde hat sein neues Online-Geschäft direkt von seinem VW T3 im Camping North Wind Domaso aus aufgebaut, entwickelt und gestartet!

Es war 2010, als Thomas beschloss, seine “Ferien” in Italien am Comer See zu verbringen. Er wählte Camping North Wind als ideales Reiseziel für das, was er im Sinn hatte. Er wollte sich auf seine Ideen zu konzentrieren und Zeit am berühmtesten See Italiens verbringen.

Thomas ist schon seit einiger Zeit ein regelmäßiger Gast auf unserem Campingplatz und hat in den letzten Jahren unseren Platz am See als Open-Air-Erweiterung seines Büros genutzt.

Er ist bereits, zusammen mit 2 weiteren Partnern, Inhaber eines neu gegründeten E-Commerce-Unternehmens für den Vertrieb von BMW-Ersatzteilen. Nun hat mit diesen Partnern ein weiteres Unternehmen gegründet und seine Leidenschaft für VW Busse und Campingplätze mit seinen früheren Erfahrungen als Online-Unternehmer kombiniert. Vor 3 Wochen ging der BE-Vanlife shop nun online.

Deutsche Seele, Larianischer Geist

Abgesehen davon, dass wir ihn zu seiner neuen Projekt beglückwünschen, haben wir uns sehr darüber gefreut, dass sein neues “Geschäftsmodell” in den ganzen Jahren, die er auf unserem Familiencampingplatz verbracht hat, zum Leben erwacht ist.

Es handelt sich nicht um eine der vielen Geschichten “vom schnellen Reichtum im Internet” sondern um eine wirkliche Geschichte, die von vielen Opfern und Kompromissen geprägt ist, von Jahren des Studiums, wie man seine Idee und seine Leidenschaften monetarisieren kann.

Stunden um Stunden am Computer verbracht, um den Comer See zu bewundern, mit dem großen Unterschied, dass sich die typischen und eintönigen Kaffeepausen vor einem Getränkeautomaten in wunderbare Bootsfahrten durch das klare Wasser des Alto Lario verwandelt haben, oder in herrliche Wasserski-Sessions, umgeben von den üppigen Bergen des Lario.

Und vielleicht machte das für den Jungunternehmer den Unterschied in der Welt aus.

Der Campingplatz, eine für intelligentes Arbeiten geeignete Umgebung

Die Möglichkeit, von Zeit zu Zeit in einer einladenden Umgebung unter freiem Himmel inmitten der Natur zu arbeiten, wo man seine Ideen fokussieren und seine Träume und Projekte verwirklichen kann, war eine der Hauptquellen, die Thomas den Anstoß gaben, das zu erreichen, woran er glaubt.

Der Campingplatz Northwind Domaso ist daher nicht nur ein angenehmer Ort, um Ihren Urlaub am Comer See zu verbringen, sondern auch ein gemütlicher Ort, an dem Sie arbeiten können, um sich vom üblichen Tagesablauf eines einfachen Büros zu lösen.

Was ist mit Ihnen? Was ist die ideale Unterkunft für einen Arbeitsurlaub an den zauberhaften Ufern des Oberen Lario?

Bei North Wind verfügen wir über Stellplätze mit großer Größe und Wi-Fi-Abdeckung, die sich für Ihr mobiles Büro eignen, mehrere Wohnungen, die als Büros genutzt werden können, und für die Anspruchsvollsten eine ganze Villa zur exklusiven Nutzung, die Villa Emilio.

Egal, ob Sie am Comer See Urlaub machen oder einen Ort für Ihren Arbeitsurlaub suchen, denken Sie daran: “Camping North Wind ist die Antwort”.

Die Sommersaison 2020 ist auf Ihrem Höhepunkt und hier beim Northwind arbeiten wir wie verrückt daran, die Bedürfnisse unserer Gäste zu erfüllen.

Intelligentes Arbeiten bei uns auf dem Camping ist es möglich!

Bis bald!